Was ist ein Meridian?

Ein Meridian ist ein Röhrenförmiger Raum im Körper (Auf Abbildungen oft als Linie auf dem Körper dargestellt), der alles beinhaltet was sich in diesem Raum befindet. Das heißt Haut, Muskeln, Blutgefäße, Nerven, Bindegewebe etc. .

Das Qi (oder Lebensenergie), dass durch einen Meridian fließt ist ein immaterieller Bestandteil des Meridians und kann am besten mit der physiologischen Funktion beschrieben werden. Besteht irgendeine Störung im Qi Fluss des Meridians besteht auch eine Störung der physiologischen Prozesse in diesem Bereich des Körpers. So eine Störung wäre zum Beispiel ein verspannter Muskel, eine Entzündung oder Schmerz. Diese Störungen können durch die Behandlung mit Akupunktur des entsprechenden Meridians wieder behoben werden.

Jeder Meridian wird einem inneren Organ zugeordnet zum Beispiel der Herz-Meridian dem Herzen. Über die Stimulation bestimmter Punkte auf einem Meridian kann die Funktion des entsprechenden Organs reguliert werden. So können zum Beispiel Herz-Rhythmusstörungen durch Akupunktur von Punkten auf dem Herzmeridian behandelt werden oder Husten durch Behandlung von Punkten auf dem Lungenmeridian usw.