Naturheilkunde für Ihr Kind

Naturheilkunde für ihr Kind

Inhalt

  1. Shoni-Shin Kinderaupunktur
  2. Kräuterheilkunde für Kinder
  3. Ernährungsberatung für Kinder und Familien
  4. Lerntherapie

 

1. Shoni-Shin Kinderakupunktur

Babys und Kinder benötigen eine besondere Art der Behandlung. Shoni-Shin Kinderakupunktur ist speziell für Kinder entwickelt worden um den Bedürfnissen von Babys und Kindern gerecht zu werden:

Sie dauert nicht lange und ist für die Kinder ein angenehmes Erlebnis.

Enshin_Web
Stab mit Kugel zum Streichen über Hautzonen

Bei der Sohn-Shin Behandlung werden Hautzonen und Akupunkturpunkte durch sanftes Streichen und Klopfen mit einem Metallstäbchen stimuliert. Das macht die Behandlung für die Kleinen zu einem angenehmen Erlebnis, bei dem der Erfolg nicht lange auf sich warten lässt.

 

Teishin_Web
Stäbe aus Gold und Silber zur Punktstimulation

 

Die Diagnose erfolgt durch die Art der Symptomatik und wenn möglich fühlen des Pulses, betrachten der Zunge und Tasten des Bauches. So finde ich heraus welche Organe und Meridiane gestört sind und behandelt werden müssen.

 

 

Mit Kinderakupunktur lässt sich die körperliche Gesundheit und emotionale Ausgeglichenheit Ihres Kindes auf angenehme Weise verbessern. Ich behandle Kinder ab einem Alter von 4 Wochen bis ca. 12 Jahren.

 

MINOLTA DIGITAL CAMERA
Vergleich chinesische Nadel 0,3 mm (oben) und  japanische Nadel 0,12 mm (unten)

 

Ab einem alter von ca. 10 Jahren werden mit dem Einverständnis des Kindes dünnste japanische Nadeln verwendet. Die Nadeln bleiben etwa 2 Minuten liegen und sind dabei kaum zu spüren. Die Nadeldicke beträgt 0,12 mm was kaum dicker ist als ein menschliches Haar!

 

 

Anwendungsgebiete, bei denen Kinderakupunktur ihrem Kind helfen kann:

  • Infektanfälligkeit
  • Asthma / Allergisches Asthma
  • Neurodermitis
  • Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • emotionale Unausgeglichenheit
  • Schlafstörungen
  • Bettnässen
  • Hyperaktivitätssyndrom (ADS, ADHS)

 

Haben Sie Fragen zur Kinderakupunktur oder möchten Sie einen Termin mit mir vereinbaren? Dann können Sie hier Kontakt mit mir aufnehmen– ich freue mich über Ihre Anfrage.

 

2. Kräuterheilkunde für Kinder

In der Kräuterheilkunde für Kinder setze ich Tees und Tinkturen ein. Die Tees werden so zusammengestellt, dass sie den Kindern gut schmecken, die Tinkturen können entweder mit warmem Wasser verdünnt werden und oder mit etwas braunem Zucker eingenommen werden.

Bei Kindern ist die richtige Dosierung der Mittel besonders wichtig. Alter Gewicht und der momentane Gesundheitszustand sind die Hauptkriterien um die Dosis festzulegen die ihrem Kind gut tut. Dabei ist weniger oft mehr.

Die Kräuterheilkunde kann zur Behandlung akuter Krankheitsbilder wie zum Beispiel Bronchitis eingesetzt werden. Sie kann aber auch, was weniger bekannt aber viel wichtiger ist, langfristig zur Stärkung der Gesundheit und emotionalen Ausgeglichenheit ihres Kindes eingesetzt werden.

 

3. Ernährungsberatung für Kinder und Familien

Wir alle wissen, dass die Ernährung einen entscheidenden Beitrag zur Gesundheit darstellt. Wie Sie ihrem Kind eine Ernährung zukommen lassen die optimal auf die Konstitution ihres Kindes abgestimmt ist und die Sie auch noch ohne großen Aufwand zubereiten können, erfahren sie bei einer ayurvedischen Ernährungsberatung meiner Frau. www.ayurvedaberatung-kempten.de

 

4. Lerntherapie

Die größte Anforderung mit denen Kinder in der Regel konfrontiert sind, sind die schulischen Leistungen. Unser heutiges Schulsystem ist schon in der Grundschule stark Leistungsorientiert, was im Konflikt mit der natürlichen Neugier und Lernfreude der Kinder steht. Dabei mangelt es selten an der Intelligenz des Kindes sondern viel öfter an der Motivation, dem Selbstvertrauen, oder einfach an der Art und Weise wie Dinge in der Schule erklärt und gelernt werden.

Suchen Sie für ihr Kind eine Lerntherapie? Dann sind Sie bei meiner Frau an der richtigen Adresse. Kinder aller Schulformen von der ersten bis zur zehnten Klasse werden hier individuell gefördert.  Weitere Informationen finden Sie auf ihrer Seite: http://www.Lerntherapie-Kempten.de